Formation pour allophone

Genau abgestimmte Ausbildung für allophone Zielgruppe

Zielgruppe

  • Migranten, Flüchtlinge, Asylsuchende auf der Suche nach sozialer Integration, und die unterstützt und begletet werden müssen.
  • Analphabeten oder qualifizierte Zilgruppe.

Besonderheiten

  • Praktische Unterstützung im Alltagsleben für eine bessere Integration der allophonen Menschen.
  • Erwerb neuer Kompetenzen zur Entwicklung der Autonomie.

Ausbildung zur Auswahl

  • Sensibilisierungskurs  auf Französisch (Anfänger ) für allophone Zielgruppe.
  • Sensibilisierungskurs auf Deutsch (Anfänger ) für allophone Zielgruppe.
  • Konversationsworkshop mit Integration in Rollenspielen  und  Austausch mit den anderen (auf Französisch oder auf Deutsch, Niveau Falschanfänger).
  • Workshop zur Entwicklung der Sprachkompetenzen, um einen ersten Arbeitsplatz zu finden.
  • Workshop “die Schweiz entdecken”, um sich mit der Umwelt des Kantons, der Einrichtungen und der schweizerischen Kultur vertraut zu machen, indem man Französisch spricht.
  • Workshop ” die Schweiz entdecken”, um sich mit der Umwelt des Kantons, der Einrichtungen und der schweizerischen Kultur vertraut zu machen, indem man Deutsch spricht.
  • Workshop über Haushaltsführung zur besseren Verwaltung des Budgets und der Verwaltungsunterlagen (auf Französisch)
  • Workshop zur Verbesserung der Rechenfähigkeiten (auf Französisch)
  • Private oder semi-kollektive Unterstützung für gelegentliche oder langfristige Bedürfnisse (Französisch, Informatik, Mathematik …) für allophone Erwachsene in der Berufsausbildung oder bei der Integration in die Lehrlingsvorbereitung.

Ort und Termin

  • Zugeteilte Ausbildung in Zusammenarbeit mit den Gemeinden.
  • Flexibilität der Lernzeiten.

Häufigkeit und Dauer

  • 1 mal pro Woche für 2,30 Stunden pro Sitzung.
  • Dauer je nach Zielsetzung.

Preis